Nun auch Wiener Grüne für eine Entlastung der U6

Es hat sich also auch schon bis zu den Grünen herumgesprochen. [1] Eine Entlastung der U6 ist notwendig.

Immerhin sind die Wiener Grünen (noch) Teil der Wiener Landesregierung und sollten dementsprechend auf den Regierungspartner SPÖ Einfluss ausüben können.
Es freut uns aber, dass unsere im März 2017 (!) gestarte Petition zur Wiederbelebung der Linie 8 nun Wirkung zeigt. [2]

Wenn jetzt auch noch die SPÖ den Worten ihres Bezirksvorstehers Zatlokal Taten folgen lässt, besteht für die betroffenen Wiener*innen noch Hoffnung auf bessere Öffis.

Didi Zach, Bezirksrat von Wien Anders in Fünfhaus: “Kollege Zatlokal äußert öffentlich immer seine Unterstützung, aber Taten sehe ich keine. Ich hoffe, dies ändert sich schleunigst.” [3] [1] https://www.meinbezirk.at/…/akh-bis-bahnhof-meidling-wir-wo…
[2] https://wienanders.at/wien-anders-startet-unterschriften-k…/
{3] https://www.facebook.com/wienandas/posts/1795751550733563?hc_location=ufi