Junge Linke wirbt für Wien anders bei der BeSt

Vom 5. bis 8. März findet in der Wiener Stadthalle die BeSt statt, die – laut Eigenwerbung – “alle Informationen zum Thema Beruf, Studium und Weiterbildung unter einem Dach” vereint.

Mit einem Infostand vor Ort ist die “Junge Linke”, die die Gelegenheit nutzt, um über sich und ihre Tätigkeit zu informieren und um zugleich auf die Wahlallianz Wien anders hinzuweisen.

Im Flyer, der verteilt wird, heißt es u.a.: “Die Zustände in dieser Gesellschaft sind nicht in Stein gemeißelt und unveränderbar. Noch vor wenigen hundert Jahren war es für viele unvorstellbar, dass es einmal so etwas wie Menschenrechte, allgemeines Wahlrecht oder die Abschaffung der Todesstrafe geben würde. All diese Dinge sind nicht einfach so passiert, sondern sie wurden von Menschen erkämpft, die sich dafür eingesetzt haben.”

Und weil Dinge erkämpft werden müssen, darum hat sich ja auch Wien anders gegründet.

 

 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *