Hintergrund

Hier finden sich Beiträge und Grundsatztexte, die wir für interessant erachten. Die Positionen können, müssen aber nicht mit den Positionen von Wien anders übereinstimmen.

Allgemein23. Juli 2019

Internationale Konzerne in der Donaustadt

Ein Hintergrundbericht von WIEN ANDAS – Aktivist Wolfgang Sigut Beginnen wir mit den Danube Flats: Soravia realisiert hier erstmalig High-End-Wohnen in Wien nach internationalem Vorbild – wie in den Metropolen New York, London, Singapur und Tokio. Wien, die lebenswerteste Stadt der Welt bedankt sich beim Lobbyisten von Soravia, Christoph Chorherr, der sich schon beim umstrittenen

Allgemein20. Juli 2019

Uploadfilter: Quo vadis Internet?

Vorbemerkung: Im April wurde die neue EU-Urheberrechtsreform endgültig beschlossen! Wien ANDAS hat sich damals an den Protesten gegen diese Reform beteiligt. Nachfolgend eine Analyse von Bernhard Hayden, Urheber*innenrechtsexperte beim Verein epicenter.works, welcher sich mit Grundrechtsfragen im digitalen Raum beschäftigt. Die Erstveröffentlichung der Analyse erfolgte in der Monatszeitschrift Volksstimme, Nr. 7/2019. Ein Jahresabo (10 Ausgaben zu

Allgemein13. März 2019

Tierschutz-Prozess 2.0: dieses Mal geht es gegen die antifaschistische türkisch-kurdische Linke

Am vergangenen Freitag war KPÖ-Wien Landessprecher Didi Zach als Zeuge in einem Prozess gegen 5 Vorstandsmitglieder (und einem angeblichen Vorstandsmitglied) der türkisch-kurdischen Gruppe “Anatolische Föderation” im Wiener Landesgericht vorgeladen. Laut Staatsanwalt handele es sich bei der Anatolischen Föderation bzw. ihrem vereinsrechtlichem Vorstand (der Verein ist seit 2004 ganz legal und hochoffiziell in Österreich tätig) um

Allgemein5. Februar 2019

Charity statt Solidarität? Reden statt Tun? Oder doch “sowohl-als-auch statt entweder-oder”

Viel Lob und Zustimmung gab es auf Facebook in den letzten Tagen für die 5 Wien ANDAS/KPÖ-Bezirksrät*innen, die insgesamt 1.000 Euro für den “Verein der Wiener Frauenhäuser” und “Asyl in Not” gespendet haben – obwohl sie teilweise selbst unter prekären Bedingungen leben. Doch auch Kritik (und untergriffige und jenseitige Statements) gab es, die Didi Zach,

Allgemein21. Oktober 2016

Doskozil will ein Militärdenkmal am Heldenplatz

Während bei Bildung, Gesundheit und Mindestsicherung gespart wird, überhäuft die Rot-Schwarze Regierung Militärminister Doskozil mit einem Geldregen.

Allgemein17. Oktober 2016

Generalversammlung bringt eindeutige Ergebnisse – nun gilt es weiter zu arbeiten

Rund 60 AktivistInnen sind zur Wien Anders Generalversammlung am 15. Oktober gekommen. Vorweg kann festgehalten werden: Die Stimmung war gut, das Diskussionsklima solidarisch und konstruktiv.

Allgemein16. März 2016

Rückblick und Statement zur Kundgebung: “Solidarität mit den Bewohner_innen der Hetzgasse 8”

Aktuelles zum Thema Hetzgasse 8, dem aktuell wohl negativst-herausragenden Beispiel für den Versuch unrechtmäßiger Entmietung, ausgelöst durch Grundstücksspekulation

Allgemein21. Dezember 2015

20,7 Prozent für Podemos, aber

am Ende des Wahlabends sind die Mehrheitsverhältnisse unklar. Podemos blieb – so Dominic Heilig, der zwischen 2012 und 2014 Mitglied im Bundesvorstand der Partei DIE LINKE war – “hinter den Erwartungen zurück und die Linke ist tief gespalten. Trotzdem gelang es die konservative Alleinregierung unter Mariano Rajoy abzulösen und das traditionelle Zweiparteiensystem aufzubrechen. Ein zwiespältiges Ergebnis.”

Bildung, Wissenschaft und Kultur16. April 2015

TTIP, CETA, TiSA stoppen! Aufruf des “Kulturrat Österreich”

Investitionsschutz, Abbau von Handelsbarrieren, Ökonomisierung gesellschaftlicher Grundbedürfnisse sind die Schlagworte, CETA, TTIP oder TiSA die Abkürzungen, die die

Hintergrund8. März 2015

Auf die andere Seite der Barrikade

In seinem Beitrag „Sozialdemokratie kann Griechenland helfen – und sich selbst“ fordert Markus Marterbauer die europäische Sozialdemokratie auf, eine