Bezirkszeitung informiert über erfolgreiche Petition zur Entlastung der U 6

Gegen Ende Juni hat Wien Anders die Kampagne zur Entlastung der U 6 abgeschlossen. 1.200 Unterschriften wurden der zuständigen Magistratsabteilung überreicht.*

Die Bezirkszeitung berichtet dazu auch in der letzten Ausgabe (siehe Foto): warum (etwas doppeldeutig) vom “selbst ernannten Erstunterzeichner” die Rede ist (laut gesetzlichen Vorschriften braucht es eineN ErstunterzeichnerIn. Zudem wurde Bezirksrat Zach als Erstunterzeichner von Wien Anders bestimmt), kann nicht beantwortet werden. Detto kann nicht beantwortet werden, warum Zach ein Zitat von Bezirksrat Fink in den Mund gelegt wird.

Egal: wie freuen uns, dass auch über dieses wichtige verkehrspolitische Thema ein weiteres Mal berichtet wird. Und wir versprechen: Wir bleiben weiterhin am Ball.
* https://wienanders.at/wien-anders-ueberreichte-petition-zur-u6-entlastung/