Allgemein4. Juni 2020

SPÖ und Grüne verweigern weitere Beschäftigung mit dem Thema Kautionsfonds

750 Unterzeichner*innen sind enttäuscht Der Petitionsausschuss hat – mit hanebüchernen Argumenten – einstimmig entschieden, dass das Thema “nicht behandelnswert” sei. Stefan Ohrhalllinger: “Diese fragwürdige einstimmige Entscheidung zeigt, dass sich weder SPÖ noch Grüne, die im Gemeinderat eine Mehrheit haben, für dieses soziale Anliegen, das sehr vielen bedürftigen Menschen zu Gute kommen würde, interessieren.” Warum in

Allgemein3. Juni 2020

Ausschuss im Gemeinderat behandelt heute unsere Kautionsfonds-Petition

Wien/OTS) – Bei der Wohnungssuche ist für finanzschwache Haushalte die Kaution von mehreren Monatsmieten neben Maklerprovision und Umzugskosten eine zusätzliche hohe Hürde. In Graz gibt es seit 2010 auf Initiative der KPÖ einen Kautionsfonds, der als Unterstützung rückzahlbare Darlehen für die Mietdauer zur Verfügung stellt, um die Kaution vorzufinanzieren. Seit 2019 gibt es auf Antrag

Allgemein30. Mai 2020

Generalversammlung auf 27. Juni verschoben

Die am 16. Mai für 6. Juni angekündigte Generalversammlung wird auf 27. Juni verschoben. Beginn: 13.30 – im Anschluss an die Landeskonferenz der KPÖOrt: VHS-Liesing, Liesinger Platz 3 Am Programm stehen: Diskussion und Beschlussfassung zur Wien Wahl 2020 Anmeldung über jeweilige Verantwortliche der Zugänge bis 21. Juni, 12 Uhr. Es sind max. 3 Anträge pro

Allgemein27. Mai 2020

Kurz und Co. erledigen die EU

Halbherzig aber doch, hatten sich Angela Merkel und Emmanuel Macron dazu entschieden der EU zu erlauben sich an

Allgemein24. Mai 2020

Danke Uschi!

Nein, ich will bei der Wien-Wahl im Oktober nicht mehr antreten. Das sagte Ursula Stenzel, nichtamtsführende Wiener Stadträtin

Allgemein21. Mai 2020

Kein Ibiza im Gemeinderat

Heute jährt sich die Veröffentlichung des „Ibiza-Videos“Eine unter normalen Menschen unglaubliche Geschichte. Ein geschichtsträchtiger Tag.Der Vizekanzler der Republik

Allgemein21. Mai 2020

Vorsicht vor dem „Screen New Deal“

Die kanadische Autorin Naomi Klein warnte bereits vor Jahren in ihrem Buch „The Shock Doctrine“ vor den Gefahren

Allgemein19. Mai 2020

Trio Infernale

Die Vorgeschichte: In Postverteilungszentren in Hagenbrunn und in Wien-Inzersdorf wurden verstärkt Corona-Neuinfizierungen (133) bei dort tätigen Arbeitern festgestellt. Rund 400 Personen befinden sich um diesen Cluster derzeit in Quarantäne. Um den Ausgangspunkt dieses Anstieges an Infektionen ist nun ein Streit ausgebrochen. Die Stadt Wien verortet den Ausgangspunkt nicht in Wien, sondern in Hagenbrunn. Dieser Annahme

Allgemein16. Mai 2020

Aviso: Generalversammlung am 6. Juni

Ort (höchstwahrscheinlich): Drechslergasse 42, Saal und/oder Garten Beginn: 13 Uhr Berichte über die Gespräche mit Links u.a. Gruppen bzgl. der bevorstehenden Wien Wahl und Beschlussfassung über die Positionierung zu den Wahlen. Weitere Infos folgen.

Allgemein14. Mai 2020

Schuld sind immer die Anderen

Bundeskanzler Sebastian Kurz sagt in seiner Erklärung im Nationalrat Hochfahren, aber nie unverantwortlich. “Was wir in den nächsten

Allgemein14. Mai 2020

Wer´s glaubt wird selig

Vizebürgermeisterin Birgit Hebein legt sich lange vor der Wien-Wahl fest: Keine Koalition mit der ÖVP. Da erinnern wir

Allgemein14. Mai 2020

Petition Kautionsfonds

Die von Wien ANDAS auf Initiative von Stefan Ohrhallinger gestarte Petition “Ein Kautionsfonds für Wien” geht in die

Allgemein8. Mai 2020

8. Mai 1945 – Der Krieg ist aus!

Heute ist der 8 Mai. Vor genau 75 Jahren musste das verbrecherische NS-Regime kapitulieren – bedingungslos. Tatsache ist,

Allgemein8. Mai 2020

8. Mai 1945 – Der Krieg ist aus

Heute ist der 8 Mai. Vor genau 75 Jahren musste das verbrecherische NS-Regime in dem die überwiegende Zahl

Allgemein28. April 2020

Gerechtigkeit für die 24-Stunden Betreuer*innen

“DREPT pentru ingrijire – Plattform für die rumänischen 24-Stunden-Personenbetreuer*innen” hat sich vor wenigen Tagen an die zuständigen Regierungsvertreter gewandt, um dagegen zu protestieren, dass viele 24-Stunden-Personenbetreuer*innen vom Härtefallfonds faktisch ausgeschlossen werden. Gerne unterstützen wir von Wien ANDAS die Anliegen, die im Brief von “DREPT pentru ingrijire” geäußert werden. Nachfolgen der Aufruf im Wortlaut – weitere