20,7 Prozent für Podemos, aber

am Ende des Wahlabends sind die Mehrheitsverhältnisse unklar. Podemos blieb – so Dominic Heilig, der zwischen 2012 und 2014 Mitglied im Bundesvorstand der Partei DIE LINKE war – „hinter den Erwartungen zurück und die Linke ist tief gespalten. Trotzdem gelang es die konservative Alleinregierung unter Mariano Rajoy abzulösen und das traditionelle Zweiparteiensystem aufzubrechen. Ein zwiespältiges Ergebnis.“

Nachfolgend die erste Analyse, die auch sehr umfassend die Geschichte der spanischen Linken beleuchtet.