Allgemein22. Februar 2017

Allianzen bilden – eine kleine Nachlese

Am 17. und 18. Februar 2017 fand in Wien das von der Europäischen Linken, Transform!Austria, Wien Anders sowie von Aufbruch veranstaltete internationale Seminar „ALLIANZEN BILDEN. UM REPRÄSENTATION KÄMPFEN. POLITISCHE KRÄFTEVERHÄLTNISSE ÄNDERN“ statt.

Allgemein21. Februar 2017

Die Agenda Austria und der Neoliberalismus

Der Mindestlohn ist kein Mittel gegen Armut? Die Erbschaftssteuer eine „Jagd auf Millionäre“? Die „Agenda Austria“ hängt sich

Allgemein16. Februar 2017

Wien Anders wird 2

Vor 2 Jahren wurde Wien Anders (die Allianz aus KPÖ-Wien, Piraten für Wien Anders und Plattform der Unabhängigen, welche für „ein soziales Wien, in dem alle Menschen unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft über die gleichen sozialen und politischen Rechte verfügen“ eintritt) aus der Taufe gehoben.

Allgemein14. Februar 2017

Kriminalitäts-Hotspot Westbahnhof?

Laut Berichten diverser Krawall-Blätter ist ja am Westbahnhof mittlerweile die Hölle los. Die Bezirkszeitung hat für ihre Lokalausgabe die in der Bezirksvertretung vertretenen Parteien um Statements zur Situation gebeten. Da das Statement von Wien Anders Bezirksrat Didi Zach nur sehr gekürzt Eingang in den Bericht fand – https://www.meinbezirk.at/…/bezirkszeitung-rudolfsheim-ausg… – hier die gesamte Antwort.

Allgemein12. Februar 2017

Sich erinnern heißt wachsam bleiben

Es gilt wachsam zu sein und Angriffen auf demokratische Grundrechte, die in der Verfassung verankert sind, entgegen zu treten – so die zentrale Aussage von Wien Anders Bezirksrat Fritz Fink auf der heutigen 12. Februar Gedenk-Kundgebung von SJ, Grünen, SPÖ-Hietzing und KPÖ beim Münichreiter Denkmal in Hietzing.

Allgemein11. Februar 2017

Verpasste Chance: Presseförderung Neu ist more of the same

Verpasste Chance. Medienpolitisch heißt es weiter: Gießkanne statt Qualitätsförderung. Wien Anders beurteilt die aktuellen Regierungspläne zur Neugestaltung der Presseförderung äußerst kritisch. Eine pluralistische Medienlandschaft ist eine Stütze der Demokratie. Ohne öffentliche Förderung gibt es noch mehr Einheitsbrei und noch mehr Abhängigkeit von Geldgebern, Investoren und Privatinteressen. Insofern ist eine Aufstockung der Presseförderung von 8 auf

Allgemein8. Februar 2017

Leistbares Wohnen: FPÖ überholt SPÖ-Kern von links

Der FPÖ-Bautensprecher im Nationalrat, Mag. Philipp Schrangl, hat sich auf das Wohnpaket im Plan A von Bundeskanzler Kern eingeschossen. Schrangl kritisiert sozial-kämpferisch: „Stärkeres Engagement beliebiger Investoren im gemeinnützigen Wohnbau kommt vielleicht machen entgegen, hier ergibt sich für uns allerdings ein Spannungsfeld aus Eigeninteressen (?) und dem Schutz der Bewohner“. Und: „Gemeinnützige Bauvereinigungen haben einen sozialen

Allgemein7. Februar 2017

  Wer Demonstrationen verbieten lassen will, hat von Demokratie nichts verstanden. Herr Minister Sobotka: Treten Sie zurück! Wie würde Österreich aussehen ohne Demonstrationen von mutigen BürgerInnen? Die Hainburger Au abgeholzt. In Zwentendorf ein Atomkraftwerk, keine 40 Kilometer von Wien. Und Frauen dürften wahrscheinlich immer noch nicht wählen. Vom Recht auf Schwangerschaftsabbruch ganz zu Schweigen. Demonstrationen

Allgemein5. Februar 2017

Wir wollen euch nicht den Sonntag versauen – aber wir haben Fragen

  Wir wollen euch ja den Sonntag nicht versauen. Wenn ihr also schon genug habt von all den schlimmen Meldungen und Nachrichten klickt einfach weiter und geniesst eure wohlverdiente Freizeit.   Andererseits ist es natürlich wichtig, ein Auge drauf zu haben, was gerade so geschieht. Es ist wichtig, die Mächtigen nicht unbehindert machen zu lassen,

Allgemein2. Februar 2017

Der Niedergang der Sozialdemokratie in Bildern

Wir haben jetzt einen von den Sozialdemokraten gekürten Kanzler, der wirtschaftlich neoliberal agiert und Grosskonzerne bevorzugt. Wir haben einen Kanzler, der sich gesellschaftsliberal gibt und gleichzeitig einen Rechtsruck bei den Persönlichkeits- und Bürgerrechten mit einem Schulterzucken abtut. Wir haben einen Kanzler, der Arbeitern und Arbeiterinnen die Rechte verkürzt und den Druck am Arbeitsmarkt erhöht. Wir

Allgemein28. Januar 2017

Nein zur geplanten Halbierung der Ticketsteuer

Während in (Landes)Regierungskreisen sozialrassistisch die Kürzung der Mindestsicherung in Angriff genommen wird, soll die 2011 eingeführte Flugabgabe vulgo „Ticketsteuer“ halbiert werden.

Allgemein24. Januar 2017

Schön ist so ein Ringelspiel!

Schön ist so ein Ringelspiel! Das is a Hetz und kost net viel…   Falsch! Das ist leider

Allgemein18. Januar 2017

Gutscheine statt Bargeld?

Wann wird sich die Wiener SPÖ dazu durchringen ihre personellen Machtkämpfe zu beenden und ihre Aufmerksamkeit wieder der

Allgemein17. Januar 2017

Unterschriftenkampagne für Alternativen zur U 6 ist in Planung

Zwar haben die Wiener Linien und die zuständige Stadträtin Ulli Sima der Wiedereröffnung der Strassenbahnlinie 8 bzw. anderer Alternativen zur U 6 eine Absage erteilt, doch Wien Anders bleibt weiter aktiv. Didi Zach, Wien-Anders-Bezirksrat in Rudolfsheim-Fünfhaus: „Wir lassen uns nicht auf die Eröffnung der U 5 im Jahre 2025 vertrösten und wir finden das Gerede

Allgemein12. Januar 2017

Wenn das der Plan A ist, brauchen wir einen Plan B!

Da waren viele A´s in dieser (sehr) langen Rede. Aber das Wort Armut und deren Bekämpfung ist darin