Allgemein28. März 2017

Mehr als 500 Menschen haben bereits für eine Entlastung der U6 unterschrieben

Bezirksrat Zach: „Wir sammeln natürlich weiter“ – unterschrieben werden kann auch online – http://wienanders.at/mitmachen/entlastung-u6/ Mittels einer Pressemeldung hat Wien anders der zuständigen Stadträtin, Frau Ulli Sima, und den Wiener Linien heute mitgeteilt, dass die notwendigen 500 Unterschriften, die für die Einreichung einer Petition laut Wiener Petitionsgesetz notwendig sind, bereits erreicht sind. Wien anders Bezirksrat Didi

Allgemein22. März 2017

Wien anders startet Unterschriften-Kampagne „Es braucht Alternativen zur U6“

Wien anders (die Allianz aus KPÖ, Piraten für Wien anders, Plattform der Unabhängigen, Echt Grün) startet mit heutigem Datum eine Unterschriften-Kampagne*, die weitere öffentliche Verkehrsmittel entlang des Gürtels einfordert, da die U6 völlig überlastet ist.

Allgemein22. März 2017

Alle Infos zu „Wir wollen eine Entlastung der U6“

Wien anders (die Allianz aus KPÖ, Piraten für Wien anders, Plattform der Unabhängigen, Echt Grün) startet mit 22.

Allgemein21. März 2017

Am 22. März startet die Unterschriften-Kampagne für eine Entlastung der U6

Wir erlauben uns nochmals an die Wien Anders Pressekonferenz morgen Mittwoch, 22. März, 11 Uhr – Cafe Weidinger (Lerchenfelder Gürtel 1 – vis-a-vis Lugner City) zu erinnern, mit welcher Wien Anders die Kampagne „Wir wollen eine Entlastung der U6“ startet. Wien Anders meint, dass es angesichts der totalen Überlastung der U6 zu Stoßzeiten rasch Taten

Allgemein20. März 2017

Entnahmeboxen für Gratiszeitungen – pro und contra

An den Gratiszeitungen in Wien scheiden sich seit Anbeginn die Geister. Was haltet ihr von dem Vorstoß die Entnahmeboxen zu verbieten bzw. bestehende Genehmigungen auslaufen zu lassen? Eine Sektion der Wiener SPÖ sagt nun den an öffentlichen Orten aufgestellten Entnahmeboxen den Kampf an. Ein Antrag mit potentieller Sprengkraft. Denn sollte er am bevorstehenden Parteitag zugelassen

Allgemein17. März 2017

Leopoldstadt: Alle Parteien stimmen gegen Wien Anders Antrag für Erhalt des Hauses Taborstraße 18

Von Wien Anders wurde in der Bezirksvertretung (BV) Leopoldstadt am 14. März 2017 bezüglich des Hauses Taborstraße 18 ein Resolutions-Antrag gestellt, der zum Inhalt hatte, dass dieses Haus in seiner jetzigen Form als Wohnhaus erhalten werden soll.

Allgemein16. März 2017

Vurschrift is Vurschrift!

Wir alle kennen jene Organe bzw. Behörden, die mit diesem Satz und der buchstabengetreuen Auslegung von Gesetzen und

Allgemein14. März 2017

Aviso: Wien Anders startet Unterschriften-Kampagne für eine Entlastung der U6

Wien (OTS) – Wien Anders lädt zur Pressekonferenz am Mittwoch, 22. März, 11 Uhr – Cafe Weidinger (Lerchenfelder Gürtel 1 – vis-a-vis Lugner City).

Allgemein10. März 2017

Iraschko: „Das Haus Taborstraße 18 (ehemaliges Hotel National) soll in seiner jetzigen Form als Wohnhaus erhalten bleiben.“

so ein RESOLUTIONSANTRAG (hier im Original – Antrag_Wien_Anders_Taborstrasse18) von Wien Anders Bezirksrat Josef Iraschko, welchen dieser bei der Bezirksvertretungssitzung am 14. März einbringen wird.

Allgemein8. März 2017

„Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden“

Zum „Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden“ von Judith Hofer   Kopenhagen,

Allgemein8. März 2017

Wir kämpfen nicht für Blumen – von Elisa Ludwig

            „Nachdem er sich an meinem bewusstlosen Körper ausgetobt hatte, ließ er mich nackt, blutend und mit seinen Körperflüssigkeiten beschmiert am Tatort zurück. Das, was dieser      Mann mir angetan hat, muss ich in mir wie ein hartnäckiges Krebsgeschwür bekämpfen.           Überall Metastasen: in meiner Widerstandsfähigkeit, meiner Lust, in meinen Träumen … während er, wie

Allgemein22. Februar 2017

Allianzen bilden – eine kleine Nachlese

Am 17. und 18. Februar 2017 fand in Wien das von der Europäischen Linken, Transform!Austria, Wien Anders sowie von Aufbruch veranstaltete internationale Seminar „ALLIANZEN BILDEN. UM REPRÄSENTATION KÄMPFEN. POLITISCHE KRÄFTEVERHÄLTNISSE ÄNDERN“ statt.

Allgemein21. Februar 2017

Die Agenda Austria und der Neoliberalismus

Der Mindestlohn ist kein Mittel gegen Armut? Die Erbschaftssteuer eine „Jagd auf Millionäre“? Die „Agenda Austria“ hängt sich

Allgemein16. Februar 2017

Wien Anders wird 2

Vor 2 Jahren wurde Wien Anders (die Allianz aus KPÖ-Wien, Piraten für Wien Anders und Plattform der Unabhängigen, welche für „ein soziales Wien, in dem alle Menschen unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft über die gleichen sozialen und politischen Rechte verfügen“ eintritt) aus der Taufe gehoben.